So pflegen Sie Ihren Kunstnagel

24 Stunden vor einer Modellage sollten Sie keine Handcreme oder Nagelöl verwenden. Da der Naturnagel Wasser aufnimmt, sollten Sie auch so wenig wie möglich mit Wasser in Berührung kommen.

Da scharfe Reinigungsmittel den Nägeln schaden, sollten Sie bei Putz- und Reinigungsarbeiten, sei es im beruflichen oder privaten Bereich, immer Gummihandschuhe tragen.

Auch die Entscheidung, wie lang die Nägel werden sollen, sollte gut überlegt sein. Sie müssen schließlich den Herausforderungen im Privat- und Berufsleben standhalten können.

Sollten Sie Nagellack verwenden, rate ich zu einem Aceton freien Nagellackentferner.

Künstliche Nägel haben die Eigenschaft, beim Schneiden oder Knipsen zu brechen. Aus diesem Grund sollte hier nur mit einer Feile gearbeitet werden, wenn die Länge angepasst werden muss.

Um einem Wegbrechen der Nägel vorzubugen, sollten diese nach ca. 3-4 Wochen wieder aufgefüllt werden.

 

Ihre Vorteile bei mir
Bild unten rechts